Beiträge

4TC Jam 12.09.2020 – 13.09.2020

4TC Jam TOP-Training für Calisthenics, Tricking und Parkour

Der 4TC Jam in Österreich, vereint erstmalig die drei unglaublich großartigen Communities Calisthenics, Tricking und Parkour, um gemeinsame und unvergessliche Trainingsmomente zu erleben. Vorträge, Wellness & Action darf man erwarten, ebenso wie internationale Guests aus den jeweiligen Bereichen.Die Location mitten in Österreich, in der Region Schladming-Dachstein bietet eine Halle mit einer extra für diese Sportarten angefertigten Trainingslandschaft, einem großen Trampolin, einer Airtrackbahn, Plyoboden uvm. Der Jam ist für erfahrene AthletInnen ab 16 Jahren ausgelegt, die selbstständig trainieren können. Jugendliche unter 18 Jahre benötigen eine schriftliche Einverständiserklärung der/des Erziehungsberechtigten. 

Wann? 12.09.2020 – 13.09.2020
Wo? Steiermark 8960 Niederöblarn Sportsarea Grimming

Jam Ticket:
Option A: Jam Ticket für beide Tage, inklusive Verpflegung (auch vegan möglich) und Unterkunft auf Basis Doppelzimmer: 80€
Option B: Jam Ticket für beide Tage, inklusive Verpflegung (auch vegan möglich) und Schlafgelegenheit (mit deiner Schlafmatte+deinem Schlafsack) in der Tennishalle: 65€
Beide Örtlichkeiten sind 1 min zu Fuß vom Event entfernt!

Mehr Infos und Anmeldung unter
https://sportunion-akademie.at/content/SPORTUNION_Akademie/aktivkurse/aktivkurse/oe20033-4tc_jam/687

Parkour Vienna Summer Jam 2020

Nachdem die sonnigste Jahreszeit angebrochen ist und es die Coronasituation derzeit erlaubt, laden wir euch herzlich zum Parkour Vienna Summer Jam 2020 ein!

Treffpunkt ist am 25.7.2020 um 12 Uhr bei der Donauinsel (U1 Station „Donauinsel“ – Ausgang „Hubertusdamm“). Ab ca. 16 Uhr gibt es ein Picknick (also vergesst nicht, Essen, Trinken und Picknickdecken mitzunehmen).

Hier die Eckdaten:

Parkour und Freerunning Summer Jam
Samstag, 25.7.2020, Wien Donauinsel
– 12 Uhr Treffpunkt @Donauinsel (Google Maps Location: https://www.google.at/maps/dir/48.2296188,16.4128494/@48.2295107,16.4128731,75m/data=!3m1!1e3!4m2!4m1!3e2)
– 12:30 Uhr Aufwärmen und Gruppenbild
– 13:00 Uhr freies Training
– 16:00 Uhr gemeinsames Picknick in Spotnähe
– 17:00 Uhr offizielles Ende (aber wer noch nicht nach Hause gehen will kann natürlich noch weiterhüpfen)

Übrigens gibt es die Möglichkeit in der Donau schwimmen zu gehen – Badesachen mitnehmen :)

Natürlich sind auch internationale Gäste und FreundInnen aus den Bundesländern sehr herzlich willkommen. Wer einen Schlafplatz benötigt, kann sich bei Pakour Vienna (über Facebook, Instagram oder www.parkour-vienna.at) melden, dann versuchen wir etwas zu organisieren. Auch FotografInnen und FilmemacherInnen sind übrigens gerne gesehen. 

ACHTUNG! Bitte beachtet unbedingt die zum Zeitpunkt des Jams gültigen Maßnahmen bezüglich Covid-19. Wir werden euch natürlich auf dem Laufenden halten. Maßnahmen laut aktuellem Stand (18.6.2020):
– Wir werden vor Ort eine Teilnehmerinnenliste führen (Namen und Telefonnummern) um euch verständigen zu können, sollte in der Gruppe ein Coronafall auftreten.
– Nach wie vor gilt ein Mindestabstand von 2m zu Personen, die nicht aus eurem Haushalt sind. Bitte beachtet das beim Training, beim Picknick danach und lasst auch die Umarmungen zur Begrüßung weg.
– Wir bitten euch auch, wenn ihr euch krank fühlt oder den Verdacht habt, infiziert zu sein, konsequent daheim zu bleiben.
– Denkt auch weiterhin bitte ans Tragen von Masken in den Öffis und ans regelmäßige Händewaschen.

Wir freuen uns auf Euch! :)

___________________________________________________________

ENG:

It’s summertime and that means it’s time for the Summer Jam 2020!

Saturday, 25.7.2020, Vienna @Donauinsel (U1 Station „Donauinsel“ – exit „Hubertusdamm“)

Timeline:

– 12:00 Get2gether @Donauinsel (Google Maps Location: https://www.google.at/maps/dir/48.2296188,16.4128494/@48.2295107,16.4128731,75m/data=!3m1!1e3!4m2!4m1!3e2)
– 12:30 Warmup and group picture
– 13:00 individual training
– 16:00 picnic near the spot (so bring food, drinks and blankets if you like)
– 17:00 official end of training

You can also take a swim in the Danube.

Attention! Please note the measures in force at the time of the jam regarding Covid-19. We will keep you updated on this. Current measures (18.6.2020):
– We will keep a list of participants (names and telephone numbers) to be able to notify you should a corona case occur in the group.
– There is a minimum distance of 2m to people who are not from your household. Please take this into account during training and picnic.
– We also ask you to stay at home if you feel sick or suspect you are infected.
– Please don’t forget to wear masks in public transport and wash your hands regularly.

Of course international guests are also very welcome. If you need a place to sleep, you can contact us here, then we will try to organize something. Photographers and filmmakers are also welcome.

See you there! :)

Ausbildungen 2019: Übungsleiter / Instruktor

Im Frühjahr 2019 starten wieder zwei Parkour & Freerunning Ausbildungen – der Übungsleiter (März) und (aufbauend) der Instruktor (Mai). 

Infos zum Instruktor:

Staatlich geprüfter Instruktor für Parkour & Freerunning (Voraussetzung Übungsleiter oder höherwertige Ausbildung)

Umfang: 150h + 20h Praktikum

Termine:
(Anmeldeschluss: 04.04.2019)
13.05.2019                     Eignungsprüfung
13.05. – 17.05.2019      1. Teil
03.10. – 06.10.2019      2. Teil
28.11. – 01.12.2019      3. Teil
31.01. – 02.02.2020      4. Teil + Abschlussprüfung

Anmeldung & Infos: 

http://www.bspa.at/linz/ausbildungen/detailansicht/19754122/

Übungsleiter für Parkour & Freerunning (wenige Restplätze)

Umfang: 44h

Termine:

15.02.-16.02.2019 (Theoriemodul, gesondert anmelden)

23.03. – 24.03.2019      1. Teil
30.03. – 31.03.2019      2. Teil

Anmeldung und Infos:

https://sportunion-akademie.at/content/SPORTUNION_Akademie/ausbildungen/uebungsleiter/oo19001-uebungsleiterlehrgang_basismodul/125

https://sportunion-akademie.at/content/SPORTUNION_Akademie/ausbildungen/uebungsleiter/oo19004-uebungsleiterausbildung_parkour_freerunning/121

Bei Fragen schreibt uns bitte an info@parkourverband.at !

Union Freerunning Contest & Jam 4.0 in Linz

Wann?

  • 05.05.2018 bis 06.05.2018

Wo?

  • Union Freerunning Academy (Wieningerstr. 11, 4020 Linz)

Was?

  • 341m² Outdoorpark
  • Riesige, neue Gerüstlandschaft
  • Obstacle-Area
  • Airtracks 
  • Trampolin
  • Slackline
  • Workshops
        1. Parkour Basics + Safety (Michael Rod, Team Obsession)
        2. Parkour (leicht) Fortgeschrittene (Thomas Stoklasa, Parkour Austria)
        3. Freerunning for a lifetime (Lukas Steiner, 4Elements Freerunning)
        4. Handstand Basics + Fortgeschritten (Roland Auer, Team Obsession)
        5. Belastungsverträglichkeit im Parkour (Theorievortrag, Martin Friedrich, Team Obsession)
  • 4th UNION FREERUNNING CONTEST (Preisgeld tba)
  • Austrian Parkour Community Update (ÖPFV)
  • ganz viele Überraschungen und Liebe

Preise Jamticket (Jamticket, Vollverpflegung mit Mittagessen SA, Abendessen SA, Frühstück + Snack SO, Obst, Getränke, Nächtigung,…):
Teilnehmer/innen bis inkl. 14 Jahre: 50 €
Teilnehmer/innen ab 15 Jahre: 55 €

Preise Jam + Workshopticket (Jamticket + 2 Workshops nach Wahl, Vollverpflegung mit Mittagessen SA, Abendessen SA, Frühstück + Snack SO, Obst, Getränke, Nächtigung,…):

Teilnehmer/innen bis inkl. 14 Jahre: 60 €
Teilnehmer/innen ab 15 Jahre: 65 €

Anmeldungen ab sofort –> info@teamobsession.at

Sébastien Foucan in Wien

In Wien wird es mit Parkour-Austria am 9.6.2018 in 2 Workshops die Möglichkeit geben aus erster Hand von Sébastien Foucan zu lernen.
Der Fokus liegt dabei auf dem Erleben der Trainingsmethode und Trainingsphilosophie des Gründers von Freerunning.

Es ist eine der seltenen Gelegenheiten von einem der Gründer unserer Bewegungskunst zu lernen. Zum ersten Mal kommt Sébastien nach Österreich.

Ein Workshop findet am Vormittag von 09:00 – 12:00 statt. Ein weiterer am Nachmittag von 14:00 – 17:00.

Von ca. 13:00 bis 14:00 gibt es einen Talk von Sébastien mit der Möglichkeit direkt und persönlich in Diskussion zu treten.

direkte Anmeldung: https://goteamup.com/p/1035384-parkour-austria/courses/24702/
PKA Website: https://www.parkour-austria.at/movementfoucan/
Facebook Page: https://www.facebook.com/events/1611674355575749/

#weareparkour

Der ÖPFV besteht aus Akteuren der Österreichischen Parkour & Freerunning Communities und fördert die weitere Entwicklung von Parkour und Freerunning als Sport (… als Disziplin, als Kunst, als Philosophie) in Österreich.

Werde Mitglied im Verband

  • Mit deinem Beitritt zum ÖPFV unterstützt du die nationale Parkour und Freerunning Community
  • Stärke das nationale Netzwerk von Vereinen, Teams und EinzelathletInnen
  • Werde über aktuelle Geschehnisse Informiert (Sportpolitische Entwicklungen, Events, Wettbewerbe,…)
  • Nutze den direkten Ansprechpartner für Beratung und Hilfe

Parkour / Freerunning / Art du Déplacement

In Anlehnung an Parkour Earth definiert der ÖPFV Parkour, Freerunning und/oder Art Du Déplacement als primär non-kompetative physische Trainingsdisziplin, die die Möglichkeit fördert sich frei und ungehindert durch/über jegliches Terrain zu bewegen. Dabei wird lediglich der eigene Körper durch Laufen, Springen, Klettern und Quadrupedal Movement (Bewegung auf allen Vieren) genutzt. In der Praxis fokussiert der Sport jene fundamentalen Attribute die dem Körper diese Form der Bewegung ermöglichten. Kraft und Fitness, Balance, räumliche Wahrnehmung, Agilität, Koordination, Präzision, Kontrolle und vor Allem ein kreativer Blick auf seine direkte Umgebung sind nur einige dieser Attribute.

Es ist ein Sport, der auf die Bildung von Persönlichkeitswerten wie Selbstbewusstsein, Entschiedenheit, Selbstvertrauen und dem Übernehmen von Verantwortung für das eigene Handeln zielt. Weitere in der Person verankerte Werthaltungen wie Bescheidenheit, der Respekt für Andere, sich Selbst und seine Umgebung, Gemeinschaftsdenken, ein Wille Neues zu entdecken und dem Wahren der eigenen Sicherheit zu jedem Zeitpunkt sind zentral und werden durch die Ausübung des Sportes gefördert.

Diese Definition entspricht einer an „Sport“ angelehnten Definition und beschreibt nicht die Disziplin und/oder die Philosophie als Ganzes. Neben der Sportdefinition ist Parkour, Freerunning und/oder Art Du Déplacement eine Methode physischen Trainings, die es ermöglichen soll Hindernisse physischer aber auch mentaler Natur zu überwinden. Darunter liegt eine Philosophie die von Altruismus, Nachhaltigkeit, der Weiterentwicklung und dem Verständnis des Selbst geprägt ist.

Auch wenn Parkour, Freerunning und/oder Art Du Déplacement primär non-kompetitive Disziplinen sind, ist das Element des Wettbewerbs in der Praxis mancher Ausübender akzeptiert und Teil Ihres Trainings.

Der ÖPFV erkennt diese Diversität in der Disziplin, sowie die nicht-standardisierten Trainings- und Unterrichtsmethoden als zentrale Stärken der Disziplin an, die es zu bewahren und zu fördern gilt, ebenso wie der starke internationale Charakter von Parkour, Freerunning und/oder Art Du Déplacement.

Der ÖPFV wählt für die weitere Repräsentation der Disziplinen vorwiegend die Begriffe Parkour und Freerunning und ist sich bewusst, dass verschiedene Communities in Österreich aber auch international verschiedene Terminologien und sprachliche Nuancen verwenden um ihre Disziplin zu beschreiben.

Hinweis – Definition Sport

Der Österreichische Parkour und Freerunning Verband (ÖPFV) erkennt die Definition des Europäischen Rates und der WHO an.

“SPORT MEANS ALL FORMS OF PHYSICAL ACTIVITY WHICH, THROUGH CASUAL OR ORGANISED PARTICIPATION, AIM AT EXPRESSING OR IMPROVING PHYSICAL FITNESS AND MENTAL WELL-BEING, FORMING SOCIAL RELATIONSHIPS OR OBTAINING RESULTS IN COMPETITIONS AT ALL LEVELS.”

Der ÖPFV wurde gegründet!

Was ist der ÖPFV?

Der „Österreichischer Parkour & Freerunning Verband“ ist ein nicht auf Gewinn gerichteter, überparteilicher Verband, dessen zentralster Zweck im Zusammenschluss von Parkour & Freerunning Vereinen sowie Einzelathleten und Gruppierungen zur Förderung gemeinsamer Interessen liegt.

Der ÖPFV ist eine nationale Vertretung des Sportes/ der Kunst/ der Disziplin Parkour/Freerunning/Art du Déplacement. Sie vertritt die Interessen der nationalen Communities und schützt die Freiheiten und Rechte von Traceusen/Traceuren/Freerunnern. Die Führung obliegt einem demokratischen Prozess und ethischen Grundsätzen.

ZIELE

  • Förderung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit der Mitglieder – nachhaltiger Zugang zu Parkour & Freerunning
  • Beratung / Unterstützung der Parkour & Freerunning Communities in Österreich
  • Förderung von Beziehungen zu in- und ausländischen Vereinen und Verbänden
  • Etablierung als Sprachrohr für die österreichische Parkour & Freerunning Communities