Video: ÖPFV – Österreichischer Parkour & Freerunning Verband

My style, my sport, my freedom!

Gemeinsam mehr bewegen! Jetzt Informieren und Mitglied werden unter www.parkourverband.at

p.s. Danke an Alex Schauer, Pamela Forster, Lynn Jung, Melanie Tischler, Nico Wlcek und Dominik Simon für eure Stimme und Parkour-Vienna für die Nutzung eures Youtube-Kanals

 

 

#weareparkour

Der ÖPFV besteht aus Akteuren der Österreichischen Parkour & Freerunning Communities und fördert die weitere Entwicklung von Parkour und Freerunning als Sport (… als Disziplin, als Kunst, als Philosophie) in Österreich.

Werde Mitglied im Verband

  • Mit deinem Beitritt zum ÖPFV unterstützt du die nationale Parkour und Freerunning Community
  • Stärke das nationale Netzwerk von Vereinen, Teams und EinzelathletInnen
  • Werde über aktuelle Geschehnisse Informiert (Sportpolitische Entwicklungen, Events, Wettbewerbe,…)
  • Nutze den direkten Ansprechpartner für Beratung und Hilfe

Der ÖPFV wurde gegründet!

Was ist der ÖPFV?

Der „Österreichischer Parkour & Freerunning Verband“ ist ein nicht auf Gewinn gerichteter, überparteilicher Verband, dessen zentralster Zweck im Zusammenschluss von Parkour & Freerunning Vereinen sowie Einzelathleten und Gruppierungen zur Förderung gemeinsamer Interessen liegt.

Der ÖPFV ist eine nationale Vertretung des Sportes/ der Kunst/ der Disziplin Parkour/Freerunning/Art du Déplacement. Sie vertritt die Interessen der nationalen Communities und schützt die Freiheiten und Rechte von Traceusen/Traceuren/Freerunnern. Die Führung obliegt einem demokratischen Prozess und ethischen Grundsätzen.

ZIELE

  • Förderung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit der Mitglieder – nachhaltiger Zugang zu Parkour & Freerunning
  • Beratung / Unterstützung der Parkour & Freerunning Communities in Österreich
  • Förderung von Beziehungen zu in- und ausländischen Vereinen und Verbänden
  • Etablierung als Sprachrohr für die österreichische Parkour & Freerunning Communities